Bilder zur Dystopie “Tribes”

Natürlich will ich hier nicht inhaltlich der dystopischen Romanreihe “Tribes” vorgreifen. Aber ein paar Bilder helfen mir selbst, mich in die Dystopie hinein zu fühlen und weiter zu schreiben.

Könnte das eines der alten Schilder vor Krokom sein?

Wenn die Stämme tatsächlich mal auf Rehe stoßen, dann fängt das Sabbern an!

Schwedische Wälder sind voller Birken und Moos. Oft müssen die Stämme durch unwegsames Gelände, um möglichst unerkannt zu bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.